Mittwoch, 22. November 2017

auf der zeitlosen Reise auf der zeitlosen Reise

auf der zeitlosen Reise

German English French Italian Portuguese Spanish Swedish
Wir haben 49 Gäste online
Home Berichte Die ersten Erfahrungen
Die ersten Erfahrungen Drucken E-Mail
Samstag, den 19. Juli 2008 um 23:00 Uhr
12.07.2008 Nach den ersten Fahrten, war klar dass wir eine Rückfahrtkamera brauchen. Da Mélanie nächste Woche in Solothurn Unterricht gibt und natürlich gleich in unsere Kabine logieren wird, mussten wir die wichtigsten Ausstattungen vornehmen:
  • Kabel für Stromversorgung
  • Rückfahrtkamera
  • Essgeschirr
  • Bettzeug
  • ……..

Die Gasflasche hatte uns Mark freundlicherweise bereits besorgt und wir kamen natürlich auch in den Genuss einer voll ausgerüsteten Werkstatt. Nach der ausgezeichneten Übernachtung fuhren wir am nächsten Morgen nach Solothurn und sattelten die Kabine ab. Premiere gelungen!
Noch am gleichen Tag fuhr ich zurück nach Dürnten, wo unser Gefährt stärkere Federn und verstellbare Stossdämpfer bekommen soll.
15.07.2008 Die verstärkten Stossdämpfer sind montiert und auch die Armaturenbeleuchtung funktioniert wieder. Ruedi und Anna von der Overland 4tec (http://www.overlandtechnics.ch/index.php) machen einen super Eindruck, echte und sehr kompetente Defender Freaks.
Nachdem ich das Auto in Dürnten abgeholt hatte, fuhr ich nach Solothurn, wo wir die Kabine zum ersten mal aufsetzten. Gelang auf Anhieb ausgezeichnet bis wir merkten, dass sich der Stecker der Kabelverbindung zum Auto verklemmt hatte (Schei…).
Also die Stützen wieder runterkurbeln, Halteteile lösen, Kabine rücksetzen, Kabel befreien und das ganze Spiel rückwerts (wird uns sicher nie mehr passieren). Insgesamt also doch eine erfolgreiche Aufsetzübung